Moritz Majce, Sandra Manhartseder, Andreas Meyer und Andreas Merz

»Die Umsetzung (Es war einmal und Ein Aufenthalt und Die Umsetzung)«
> Mittwoch, 22. Juni, Fr. 24. Juni und Sa. 25. Juni, von 19 bis 23 Uhr
> Villa des Herrn von Holst

 

Eine Einzelaktion von Moritz Majce und Sandra Manhartseder mit Andreas C. Meyer und Andreas Merz.

Ein fabulöses Kunststück für eine Person.
»Die Umsetzung« ist die Umsetzung der Inszenierungen »Es war einmal«, »Ein Aufenthalt« und »Die Umsetzung«. In »Die Umsetzung« steigt man ein, sie ist ein Transportmittel, das den Fahrgast zu den in ihr ausgestellten Momentausnahmen begleitet:
»Es war einmal« vergegenwärtigt Vergangenes,»Ein Aufenthalt« fährt weiter ins Kommende und »Die Umsetzung« wendet sich dem eigenen Verfahren zu: Auf Umwegen, in einer Sackgasse und vielleicht auch im Kreisverkehr dreht sich hier alles ums perfekte Timing. Während des Festivals stehen vor der Villa in der Geschwister-Scholl-Straße 51 Wagen bereit, die jeweils einen Besucher in »Die Umsetzung« bringen.

Eine Autotour dauert etwa 30 Minuten.

 

Anmeldung unter: moritzmajce@katapult.org


www.moritzmajce.info/mm