Festivalprogramm 2014

FREITAG, 12. September

18.00 Uhr: Eröffnung. HIER ENTSTEHT.

 

19.00 Uhr: Musik. ALOA INPUT
New weird bavaria, experimentelle Popmusik aus München
aloainput.bandcamp.com

 

21.00 Uhr: Film. KURZFILME AN DER BRANDSCHUTZMAUER
Filme zum Potential von Raum, dem Mut zur Lücke und der Kraft des Überraschenden

 

22.30 Uhr: Musik. ΩRACLES
Shoegaze meets Krautrock meets Disco
oraclesparadise.com

SAMSTAG, 13. September

ab 11.00 Uhr: offen. Ausstellung, Café, Geländejagd MUT ZUR LÜCKE,   Kunstrundgang, Workshop STADTERKUNDUNG, Stadtraumfahrten, Miniatur-Schattentheater CHOOKAS THEATRE uvm.
facebook.com/ChookasTheatre

 

ab 13.00 Uhr: Erkundung. STADTRAUMFAHRT mit Martin Kühn
Eine Expedition auf dem vermeintlich bekannten Terrain der Zweiten Stadterweiterung. Mit einer einfachen Anleitung auf Stadtraumfahrt gehen, allein oder in Gruppen.

 

14.00 Uhr: Erkundung. STADTERKUNDUNG mit JAS - Jugend Architektur Stadt e.V.
Erkundet wird die Baulücke und ihr Umfeld mit allen Sinnen. Anschließend entstehen eigene Ideen für den Ort. Für Stadtkinder ab 6 Jahren. Anmeldung per E-Mail (mit Alter) an info@jugend-architektur-stadt.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
jugend-architektur-stadt.de

 

19.00 Uhr: Musik. SICKER MAN & KIKI BOHEMIA
Experimentelle Beats und Loops
sickermankikibohemia.blogspot.de

 

20.30 Uhr: Tanz. SURVIVING_FRAGMENT II: CROSSED SITUATIONS ARE FINE 
Juliana Piqueros Tanzfragment kartografiert Gebiete, in denen Knotenpunkte zu Geschichten werden, getragen durch unsichtbare Verknüpfungen und verbunden mit unseren Körpern.
ballhausnaunynstrasse.julianapiquero.de

Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH.

22.00 Uhr: Musik. YESTERDAY SHOP
Theatraler Indie-Pop mit jeder Menge Pathos
yesterdayshop.tumblr.com

 

23.30 Uhr: Tour. RICZ MAN
eine nächtliche Performance durch die Innenstadt von der Gutenberg zum Kanal mit Klang, Lichtinstallation und Bewegung
vimeo/riczman.com

 

ab 00.30 Uhr: Party.  REISEGRUPPE SCHLEIERHAFT
frische Tanzmusik und Visuals im KaffeesaTz (Am Kanal 16-18)
soundcloud.com/reisegruppeschleierhaft

SONNTAG, 14. September

ab 11.00 Uhr Brunch.
Ihr habt die Wahl - auch am Brunchbuffet auf der Gutenbergstraße.

 

ab 11.00 Uhr: offen. Ausstellung, Café, Geländejagd MUT ZUR LÜCKE,   Kunstrundgang, Stadtraumfahrten, Miniatur-Schattentheater CHOOKAS THEATRE uvm.
facebook.com/ChookasTheatre

 

12.00 Uhr: Tanz. COLLECTIONS I
Menschen sammeln Dinge, Erfahrungen, Gedanken und Menschen. Täglich durchlaufen wir den Prozess des Findens, Sortierens, des Auswählens und Auslassens, des Loslassens und Hinzufügens. Von: Lidy Mouw, Jasmin Ihraç und Juliana Piquero
vimeo.com

 

15.00 Uhr: Musik. ÜBERRASCHUNGSACT zum Lückenschluss

 

JEDERZEIT

Stadtraumfahrten
von und mit Martin Kühn
Eine Stadtraumfahrt ist eine Expedition in die Nähe auf unbestimmte Zeit und nicht vorher bestimmtem Weg. Auf Umwegen wird der Weg selbst zum Ziel.
Die Ziellosigkeit des Weges setzt nichts voraus, bis auf den Mut zur Lücke.


Ab Samstag um 13h könnt ihr jederzeit auf dem vermeintlich bekannten Terrain der Zweiten Stadterweiterung anhand einer einfachen Anleitung auf Stadtraumfahrt gehen, als Einzelner oder in Gruppen.
stadtraumfahrt.de

Chookas Theatre
Jessica Nicholls ermöglicht euch eine ganz private Theatervorführung. Dafür braucht sie bloß einen Koffer, einen Laptop, ein paar Kopfhörer und einen Zuschauer. Ihr braucht ein bisschen Vetrauen und den Willen abzutauchen in eine interaktive Miniatur-Puppentheater-Show, die im Allerkleinsten große Welten entstehen lässt.

Jessica hat ein abgeschlossenes Studium in Theatre/Media an der Charles Sturt University in Australien. Außerdem absovlierte sie die Antonio Fava's International School for Comics. Seit 2006 tourt sie mit ihren Puppentheater-Inszenierungen durch Europa und Australien.

 

Die Vorführungen finden in mehreren Zeitfenstern von Freitag - Sonntag statt. Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben.
facebook.com/ChookasTheatre

 

KULTURBEITRAG

Der gemeinnützige LOCALIZE e.V. als Veranstalter des Festivals ist auf große und kleine Unterstützung angewiesen.  Dieses Jahr sind der Eintritt zum Programm und der Zugang zur Lücke frei. Aber wir bitten um einen Kulturbeitrag, der an der Bar entrichtet werden kann.