LOCALIZE – Festival für Stadt, Kultur und Kunst

Seit 2008 öffnet das mehrtägige Festival auf innovative Weise urbane Orte und zeigt zeitgenössische Kunst und ein szenisches-musikalisches Programm in ungewöhnlichen Kontexten.


Übergreifende Themen des einmal jährlich stattfindenden Festivals sind der städtische Raum und die Partizipation des Bürgers darin, die Ausstellung hat einen jährlich wechselnden thematischen Schwerpunkt.

 

LOCALIZE agiert an der Schnittstelle zwischen der institutionellen Hochkultur und Wissenschaft, sowie der Off-Kultur in Potsdam und möchte AkteurInnen wie BesucherInnen dieses breiten Spektrums zusammen bringen.

23.12.2015: Von acht und null - Rückblick LOCALIZE 2015
Nach dem Ende, vor dem Neuanfang und in Aufbruchstimmung schauen wir zurück auf die vorerst letzte Ausgabe von LOCALIZE. Hier findet ihr inhaltliche und visuelle Eindrücke von LOCALIZE "acht und null".

25.08.2015: LOCALIZE gewinnt den Ehrenamtspreis

Im Spätsommer hat das Team vom LOCALIZE e.V. den Ehrenamtspreis der Stadt Potsdam für kulturelle Impulse gewonnen. "Mit viel Kreativität und dem Mut zum andersmachen schaffen sie es auf ihre ganz eigene Art und Weise alle Potsdamer unabhängig von Alter und Herkunft anzusprechen und einzubinden. Die dabei gewählte Form der Veranstaltung ist einzigartig in Potsdam." (Auszug aus der Laudatio von Claudia Steinwegs) Mehr dazu

18.07.2015: LOCALIZE trifft HELKI und Radio Bronski
Heute ab 21 Uhr  rollt Dukat von HELKI Queerbeat seinen House-Teppich in Drewitz aus und geht auf ihm mit Funk, Disco und einer Prise Pop spazieren. Vorher, gegen 19 Uhr, bringen Radio Bronski + Additives deutschen Rap auf Live Jazz nach Drewitz. Mehr zum Programm hier.

16.07.2015: Einweihung der Platte mit Ausstellung und Balkonballett
In zwei Stunden ist es sowie und LOCALIZE 2015 öffnet in Potsdam Drewitz die Türen und Räume der Ausstellung, des Restaurants, füllen Bühne und Balkone und laden ein zum entdecken und dableiben ein. Mit Musik von den Sons of Settler, dem 1. Potsdamer Balkonballett und Vernissage. Weitere Details zu Programm, Ausstellung und Anfahrt.

11.07.2015: And the Konrad goes to...
Diese Entscheidung liegt bei euch! Auch wenn es dieses Jahr keinen Filmwettbewerb gibt, hoffen wir doch euch mit unserer Auswahl ein oscarreifes Programm bieten und euch in genau einer Woche gut in das Wochenende kommen lassen zu können. Beobachtet mit uns Anfänge und Enden in Jerusalem und an der Tankstelle und die Kraft von zwei Herzen in einem ungewissen Dazwischen. Mehr spoilerfreie Infos findet ihr hier.

09.07.2015: Vom Anfang, Ende und Dazwischen-Sein
Über 15 regionale und internationale KünstlerInnen und Künstler-Gruppen füllen die Wohnungen der Konrad-Wolf-Alle mit Mittelmeerwasser, architektonischen Installationen, raumverändernden Einbauten, Fotografie, Film und Illustration. Die Arbeiten widmen sich den Themen des Neuanfangs, des Dazwischen-Seins, des Aufbruchs und dem Ende. Hier geht es zur Künstlerübersicht.

25.06.2015: „Acht und Null“ Der Countdown läuft
Nur noch drei gar nicht mehr so unendliche Wochen bis LOCALIZE 2015 in der Drewitzer KWA eröffnet: die Schlüssel sind so gut wie übergeben, die Filmauswahl ist getroffen, das Programm steht (fast). Für gesteigerte Vorfreude schaut euch hier den aktuellsten Stand der schönen Dinge an.

11.06.2015: LOCALIZE wird zum Hostelier: Pop-Up Hostel „Pension Wolf“
Zwischen Anfang und Ende, Alt und Neu, Kunst und Kultur entsteht erstmalig in der Geschichte des LOCALIZE-Festivals ein Hostel der besonderen Art. Die „Pension Wolf“, untergebracht im Nachbareingang der diesjährigen Festival-Location, öffnet als Teil des LOCALIZE-Festivals 2015 „acht und null“ für wenige Tage ihre Türen. Buche jetzt hier dein Zimmer.

04.06.2015: Vorhang auf: Erster Einblick ins Programm 2015
Wir lüften den Vorhang bzw. die Gardine: erste Programmpunkte von LOCALIZE 2015 „acht und null“ stehen fest. Kitchen Poetry, Balkonballett, Rap aus Brandenburg, Folk aus Kapstadt uvm. Hier gibt es eine erste Übersicht. Weitere Details folgen in Kürze.

14.05.2015: LOCALIZE macht Ballett: MitstreiterInnen für 1. Potsdamer Balkonballett gesucht
LOCALIZE sucht MitstreiterInnen für das 1. Potsdamer Balkonballet. Sei dabei, wenn die Balkone der Plattenbauten zur Bühne und Drewitz zum Zuschauerraum werden! Du möchest Deine Geschichte erzählen oder Dein musikalisches, textliches und schauspielerisches Talent einbringen? Dann melde Dich bei uns und wir bringen Dich mit Theatermacherin Gabi Reinhardt zusammen: kontakt@localize-potsdam.de

30.04.2015: Filmische Perspektiven gesucht: Call for Entries

LOCALIZE „acht und  null“ sucht filmische Perspektiven zu der Bedeutung von Anfang, Ende und Übergang. Geschichten über die Zeit des Übergangs, den zerbrechlichen Zustand des Dazwischens, in dem doch alles möglich scheint. Schickt uns jetzt bis zum 15. Juni euer Bewegtbild und wir werfen es an die Fassade der Platte. Weitere Details zur Einsendung sind im Call for Entries zu finden.

14.04.2015: LOCALIZE zieht nach Drewitz

Vom 16. bis 19 Juli  zieht LOCALIZE in zwei  vor der Sanierung stehende Plattenbau-Aufgänge in Drewitz. Die Wohnräume werden zur Galerie, zur Leinwand, zum architektonischen Irrgarten und zur Bühne umgewandelt und mit einem Programm aus Ausstellung, Workshops, Konzerten, Film und Performance gefüllt. Mehr dazu gibt es hier zu entdecken. Details zum Programm werden in Kürze bekannt gegeben. 

13.03.2015: SAVE THE DATE - LOCALIZE 2015
Datum und Ort von LOCALIZE 2015 stehen so gut wie fest. Vom 16. - 19. Juli 2015 wird das Festival einem verlassenen Ort in Potsdam erneut Leben einhauchen. Weitere Details folgend bald hier.

15.02.2015: Hier entstand – Rückblick LOCALIZE 2014
Mitten heraus aus der Planung für dieses Jahr blicken wir zurück auf das letztjährige Festival. Hier findet ihr nun einen inhaltlichen und visuellen Rückblick auf LOCALIZE „Hier entsteht“ in der Gutenbergstraße 24.